Nur noch schön Feiern und ab ins Neue Jahr

Liebe Mitglieder,

blicken wir nach vorn – das vergangene Jahr hat uns wahrlich genug gefordert. Was haben wir nicht alles erleben dürfen und müssen. Jammern kann zwar ganz gut tun, aber es bringt uns nicht weiter. Nicht alles war schlecht.

 

Leben lässt sich nur rückwärts verstehen,
muss aber vorwärts gelebt werden.
(Sören Kierkegaard)

 

Also, packen wir es an in der Hoffnung, dass sich die Zeiten wieder normalisieren, wir wieder öfter in zwangloser Weise gemeinsam etwas unternehmen und gestalten können.


Das Internetcafé ist inzwischen mit neuen Windows 11 PC’s ausgerüstet
die nur darauf warten, dass wieder fleißig in die Tasten gehauen wird. Sowieso, das “neue” Internetcafé gehört zu den positiven Ereignissen im vergangenen Jahr.

Das Internetcafé ist inzwischen mit neuen PC’s ausgerüstet die nur darauf warten, dass wieder fleißig in die Tasten gehauen wird. Sowieso, das “neue” Internetcafé gehört zu den positiven Ereignissen im vergangenen Jahr.

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und gutes Neues Jahr 2022 und vor allem: Bleibt achtsam und gesund. 

 

Ingrid Heike

Senioren am Netz Mitgliederversammlung 2021

Der alte ist auch der neue Vorstand

Auch in diesem Jahr fand die Mitgliederversammlung wegen Corona mit vielen Einschränkungen hinsichtlich der Teilnehmerzahl und der Dauer statt.

 

Nach der  Begrüßung durch den Vorsitzenden Heiko Zimmermann gab es einen Jahresrückblick auf das Jahr 2020. Der Kassenbericht war einwandfrei, wie Iris Kracke nach der vorher stattgefundenen Kassenprüfung vermelden konnte. Der Vorstand wurde entlastet.

 

Bei der turnusmäßigen  Neuwahl wurden der Vorsitzende Heiko Zimmermann, der 2. stellv. Vorsitzende Heinz Hefker und die Pressesprecherin Ingrid Heike in ihren Ämtern bestätigt,  ebenso einstimmig wird Rainer Heinken zum neuen Kassenprüfer gewählt.

 

Weiterhin wurde der Aktions- und Haushaltsplan 2021/2022 vorgestellt. Geplant ist die Anschaffung von neuen Computern mit aktueller Technik und einigen Kleinigkeiten zur Ausstattung des Internetcafés in den neuen Räumen der Schule An der Ellerbäke in Bookholzberg.

An das „neue Internetcafé“, das sehr schön geworden ist und das auch viele Vorteile bietet, haben sich alle schnell gewöhnt nach 20 Jahren im bfw.

 

In der jetzigen Situation ist es leider schwierig, neue Veranstaltungen zu planen. Ideen und Vorschläge von den Mitgliedern kamen sehr viele.

 

Nach Kaffee und Kuchen und einem Austausch unter den Teilnehmern wurde die Versammlung aufgelöst mit der Hoffnung, dass wir bald wieder die Möglichkeit zu mehr zwanglosen Zusammenkünften haben werden.

Weitere Infos zur Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

im Nachgang zur Einladung von Heiko Zimmermann vom 28.10.2021 zur

Mitgliederversammlung am 25.11.2021, 15.00 Uhr,
in der Mensa der Oberschule Bookholberg, Stedinger Str. 5,

ist noch folgendes anzumerken:

  1. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es unbedingt erforderlich , dass die 2-G-Regeln eingehalten werden, d.h., GEIMPFT ODER GENESEN.
    (“… Kultur oder beim Sport gelten. Der Zutritt wird nur noch den Menschen gewährt, die entweder vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Infektion vollständig genesen sind.”)Bitte, denkt an einen Nachweis.

     

  2. Das “Catering” für unser Wohlbefinden übernehmen dieses Mal Schüler des Schulzentrums. Damit sie planen können, ist eine Anmeldung erforderlich. Ruft an, schickt – möglichst bald – eine Whatsapp oder eine email an:

Ingrid Heike    ingrid.heike@t-online.de    01575 657 1159 oder 04408 97 04 99
Heinz Hefker  heinz.hefker@t-online.de    015158720072

Danke für Euer Verständnis und viele Grüße

Ingrid Heike

Unsere Einweihungsfeier war ein gelungenes Fest, Danke

Wir möchten auf diesem Weg DANKE sagen an alle, die uns während der gesamten Zeit des Umzugs zur Seite gestanden und geholfen haben.

20 Jahre Senioren am NetzWeitere Fotos findet Ihr hier: https://photos.app.goo.gl/up3DP1mF84BCQyRt7

Leider kann ich nicht alle Helferinnen und Helfer und „Heinzelmännchen“ namentlich aufführen. Dafür  bitte ich um Verständnis. DANKE.

 

Unsere Einweihungsfeier am Mittwoch, dem 8. September, war ein gelungenes Fest. Die Planungen waren teilweise eine Herausforderung. Das Fest war wunderbar. DANKE.

Wir möchten uns auch bei den Gästen bedanken. Sie waren großartig.

 

Wie gesagt, die Namen aller Fleißigen zu nennen, würde den Rahmen sprengen, aber das muss erwähnt werden:

 

DANKE dem INN-tegrativ (bfw) für 20 Jahre, die wir in deren Räumen immer in sehr guter „Nachbarschaft“ verbracht haben,

 

DANKE der Gemeinde Ganderkesee, insbesondere der Bürgermeisterin Alice Gerken, die uns die neue Unterkunft ermöglichte,

Wir sagen DANKE bei allen damit verbundenen Stellen, die den Umzug so schnell möglich machten.

 

 

An dieser Stelle darf und muss auch das mal gesagt werden: Der Vorstand hat ein DANKE verdient. In kurzer Zeit wurde so viel erreicht und geschafft!

 

Heiko Zimmermann (als Angestellter der Gemeinde) hatte sehr großen Einfluss darauf, dass wir jetzt diese neue Adresse haben. DANKE.

Lothar, Heinz, Horst – Euch für Euren unermüdlichen Einsatz und Fleiß ein dickes DANKE

 

und ebenso hier auch ein DANKE auch an unsere tollen Mitglieder, die in den letzten Wochen nicht nur unter Corona, sondern auch unter den Umzugsbedingungen zurückstecken mussten.

 

Danke nochmals an alle.

 

Starten wir jetzt in den normalen (Corona-) Alltag und hoffen auf viele schöne, interessante und gemeinsame Jahre mit Euch,

 

Ingrid Heike

 

Euer Vorstand

Heiko Zimmermann

Lothar Wuth

Heinz Hefker

Horst von Reeken

Ingrid Heike