Internet-Café – Bookholzberg

Radtour am Donnerstag, dem 23.05.2013 zum Arboretum in Neuenkoop

Es regnet, es schüttet – ab mittags dann ohne Unterbrechung. Die Wetteraussichten sind ganz schlecht und sie treffen auch voll zu.

Die Tour absagen? Was tun? Die Entscheidung fiel schwer, aber das Ergebnis sieht man auf den Fotos.

Unsere tollen Mitglieder trotzten jedem Hindernis und stürzten sich mutig ins Wasser (von oben und nur äußerlich).

Alles war nass – aber das Arboretum war für uns eine Überraschung. Wetter hin, Wetter her. Wer hätte gedacht, dass es in unserer Nähe so einen schönen Garten/Park gibt. Bei trockenem Wetter wäre es sicher noch schöner gewesen, aber auch so waren wir begeistert. Viele werden bestimmt noch einmal zurückkehren.

Nach einer kurzen Stärkung (Tee/Kaffee, Gebäck) in der Scheune, die noch renoviert werden soll, ging es zurück nach Bookholzberg.

Kurze Pause am Kloster in Hude. Edit Buskohl erläuterte die Geschichte.

So allmählich kroch die Nässe und die Kälte am Körper hoch.

Dann endlich ins Trockene und Warme. Inges Hühnerstall war kuschelig. Auf den Fotos ist deutlich zu erkennen, dass hier keine Eier mehr gelegt werden! Jetzt gab es den bewährten Wein eines allgemein bekannten Discounters, Bier und: Viel Leckeres zu essen. Sogar der „Griller“ konnte im Trockenen für uns grillen. Es gab von allem reichlich und es schmeckte allen sehr gut. Der „Wohlfühlfaktor“ wurde schnell wieder erreicht.

Fazit: Trotz aller Widrigkeiten war diese Radtour eine ganz besondere und sie wird uns allen als solche in Erinnerung bleiben.

Dem Festausschuss, besonders Inge, vielen Dank für die Mühen.

Weitere Radtour Bilder findet Ihr hier:  Fotos

Im Internet-Café liegt eine CD mit noch mehr Fotos. Ihr dürft sie gerne kopieren.

Die Fotos stammen von Ingrid Heike, vom Hühnerstall von Helga Möhlenbrock.

 

06.06.13