Internet-Café – Bookholzberg

April – (und der macht bekanntlich, was er will).

© bild frühling-gedichte.

Liebe Mitglieder,

nun ist es schon wieder April – (und der macht bekanntlich, was er will). Wir müssen uns leider weiterhin an die AHA-Regeln halten. Hoffen wir, dass uns die Impfungen und Schnelltests jetzt einen Schritt weiter nach vorn bringen – dann machen wir wieder, was wir wollen!!!!

Wir haben die Mitgliedsbeiträge für dieses Jahr noch nicht eingezogen.
Das liegt daran dass die LzO nicht mehr mit unserem (derem) Vereinsprogramm arbeiten möchte und uns als Alternative ein teures neues System aufdrängen wollte.
Nun werden wir unser Vereins Verwaltungssystem kaufen, so dass wir im April mit dem Einzug der Beiträge beginnen werden. 

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen Mitgliedern bedanken, die uns in dieser Situation zur Seite stehen. Die Mitgliedsbeiträge sind für uns existenziell wichtig. Ohne diese könnten wir unsere laufenden Kosten nicht decken. 

 

Inzwischen hatten wir Gelegenheit,  den neuen Raum für das zukünftige Internetcafé anzusehen. Es gibt noch viel zu tun. Der Vorstand hat direkten Kontakt mit der zuständigen Bauabteilung der Gemeinde Ganderkesee. 

Ab September könnte der Umzug stattfinden (soweit keine großen Überraschungen bei der Renovierung auftreten). 

Es müssen einige Sachen neu angeschafft werden. Das muss noch genau geplant werden auch im Hinblick auf die Kosten.

Es wird ein schönes Internetcafé werden. Der Raum ist etwas kleiner als der jetzige, dafür gibt es einen Extraraum mit Küchenzeile zum Kaffeetrinken und Schnacken,  Parkplätze sind ausreichend vorhanden. 

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Bis das alles fertig ist, geht es im Berufsförderungswerk weiter. So allmählich könnte es ja mal wieder losgehen, oder? Passt auf Euch auf, frohe Ostern und dann (hoffentlich) bis bald,

 

Euer 

Vorstand